See in der Eifel

Bestes
Trinkwasser aus
der Eifel

++++   Geben Sie auf sich acht. Bleiben Sie zu Hause und informieren Sie sich hier   ++++  

Wir versorgen Sie sicher

(vom 16.03.2020)

Der Umgang mit dem Corona-Virus und seine Bekämpfung ist auch für die Stadtwerke Übach-Palenberg eine Herausforderung.

6. Kundencenter bleibt auch in der 19. KW geschlossen (30.04.2020)

Das Kundencenter (Kaiserstraße 100, 52134 Herzogenrath) bleibt voraussichtlich bis zum 08.05.2020 für den persönlichen Kundenkontakt geschlossen. Sollten Sie konkrete Fragen an uns haben, wenden Sie sich wie gewohnt telefonisch an unser Kundencenter unter: 02407 579-8888 oder per E-Mail an: kundencenter@enwor.de

Unsere Störmeldestelle (02407 579-1500) bleibt selbstverständlich Tag und Nacht für Sie erreichbar.

5. Kundencenter bleibt voraussichtlich bis 03.05.2020 für den persönlichen Kundenkontakt geschlossen (17.04.2020)

Das Kundencenter (Kaiserstraße 100, 52134 Herzogenrath) bleibt voraussichtlich bis zum 03.05.2020 für den persönlichen Kundenkontakt geschlossen. Sollten Sie konkrete Fragen an uns haben, wenden Sie sich wie gewohnt telefonisch an unser Kundencenter unter: 02407 579-8888 oder per E-Mail an: kundencenter@enwor.de.

Unsere Störmeldestelle (02407 579-1500) bleibt selbstverständlich Tag und Nacht für Sie erreichbar.

4. Drei monatige Stundung für Energie- und Wasserbezug möglich (06.04.2020)

Kunden (Verbraucher und Kleinstunternehmen), die aufgrund der Pandemie ihren Energie- und Wasserbezug nicht oder nur eingeschränkt zahlen können, haben laut dem „Gesetzt zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie“ die Möglichkeit, die Abschlagszahlungen für drei Monate auszusetzen. Diese vorübergehende, finanzielle Entlastung soll dazu dienen, Liquiditätsprobleme aufgrund der aktuellen Krise besser lösen zu können.

Bitte beachten Sie, dass die Regelung keinen Erlass der Zahlungspflicht bedeutet, sondern nur eine Stundung.

Wir appellieren an unsere Kunden, diese Stundung nur bei dringendem Bedarf wahrzunehmen, da die Regelung die Gefahr birgt, dass sich bei den Verbrauchern und Kleinstunternehmen Schulden auftürmen.Im Gegenzug prüfen wir, ob wir faire Rückzahlungsbedingungen z.B. durch Ratenzahlungen anbieten können. Wir beraten Sie gerne: kundencenter@enwor.de.

3. Die Stadtwerke Übach-Palenberg helfen Gewerbetreibenden (27.03.2020)

Viele Selbständige und Unternehmer machen sich große Sorgen und sind verunsichert.
Als Versorgungsunternehmen der Stadt Übach-Palenberg sind wir diesen Menschen besonders verpflichtet.

Deshalb bieten wir Unternehmern in der Krise unsere Hilfe an.
Stadtwerke-Kunden, die aufgrund der behördlichen Vorgaben ihre Betriebe schließen müssen, bieten die Stadtwerke Übach-Palenberg die individuelle Senkung ihrer Abschläge für die Wasserversorgung an.

Wer dieses Angebot gerne annehmen möchte, wende sich bitte an das Kundencenter der enwor:

Telefon: 02407 579-5555
E-Mail: kundencenter@enwor.de

Jeder Stadtwerke-Kunde, der angesichts der aktuellen Lage Probleme hat, egal ob Privat- oder Gewerbekunde, soll sich frühzeitig mit enwor in Verbindung setzten. Die Probleme sind immer individuell und müssen daher auch individuell gelöst werden.

2. Standrohrausgabe und Hausanschlüsse - wir bleiben erreichbar (18.03.2020)

Um an der Standrohr- und Zählerausgabe, Kaiserstraße 86, 52428 Herzogenrath-Kohlscheid, den Kontakt zwischen den Stadtwerke Kunden und den Mitarbeiter der Betreiberin enwor möglichst gering zu halten, wird der Klingelknopf nach außen verlegt. Die Standrohre werden den Kunden dann auf dem Hof bereitgestellt.

Der reguläre Turnuswechsel von Zählern aller Medien und Gasdruckregler wird auf unbestimmte Zeit unterbrochen.
Die Arbeiten zur Erstellung von Hausanschlüssen werden bis auf weiteres weitergeführt. 

1. Wir versorgen Sie sicher (16.03.2020)

Der Umgang mit dem Corona-Virus und seine Bekämpfung ist auch für die Stadtwerke Übach-Palenberg und die enwor als Betreiberin der Stadtwerke eine Herausforderung. Ziel ist es, unsere Kunden auch im Krisenfall sicher mit Trinkwasser zu versorgen. Sie können sich auf uns verlassen. 

Zum Schutz von Kunden und Mitarbeiter werden ab sofort einige Abteilungen – wo immer es möglich ist – im Homeoffice weiterarbeiten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mobil ausgestattet und der Zugriff auf alle relevanten Systeme und Prozesse ist sichergestellt.

Unsere Störmeldestelle (02407 579-1500) bleibt selbstverständlich Tag und Nacht für Sie erreichbar. Sollten Sie konkrete Fragen an uns haben, wenden Sie sich wie gewohnt an unser Kundencenter: 02407 579-8888 oder an kundencenter@enwor.de. Für persönliche Kontakte haben wir das Kundencenter zu Ihrem und unserem Schutz vorerst geschlossen.

zurück