See in der Eifel
  • Unternehmen

Ihr Trinkwasserversorger

Stadtwerke Übach-Palenberg GmbH

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Übach-Palenberg werden seit dem 1. Januar 2019 von den Stadtwerken Übach-Palenberg GmbH mit bestem Trinkwasser aus der geschützten Natur der nah gelegenen Eifeltalsperren beliefert. Der Betrieb der Stadtwerke Übach-Palenberg wird geführt von der enwor - energie & wasser vor ort GmbH in Herzogenrath.

Seit 2005 wird das Trinkwasser der enwor wie auch der Stadtwerke Übach-Palenberg in einer hochmodernen Ultrafiltrationsmembrananlage in der Trinkwasseraufbereitungsanlage in Roetgen an der Dreilagerbachtalsperre aufbereitet. Im Vergleich zur herkömmlichen Flockungsfiltration kann bei der Membranfiltration auch bei stark schwankenden Rohwasserqualitäten ohne zusatzlichen Aufwand eine konstant hohe Reinwasserqualität gewährleistet werden.

In Deutschland existieren nur wenige kleine Anlagen dieser Art. Die Anlage in Roetgen kann bis zu 6.000 Kubikmeter Trinkwasser je Stunde aufbereiten und ist damit eine der größten Ultrafiltrationsanlagen der Welt.

Gesellschafter

Stand 01.01.2019

Stadt Übach-Palenberg: 74,90 %
enwor – energie & wasser vor ort GmbH: 25,10 %

Geschäftsführung

Björn Beeck

Dipl.-Verw.-Betriebsw. Björn Beeck
Kämmerer der Stadt Übach-Palenberg

Reinhold Hüls

Dipl.- Ing. Reinhold Hüls
Technischer Geschäftsführer der enwor – energie & wasser vor ort GmbH