Presse
  • Presse

Presse

02.03.2021

Stadtwerke Übach-Palenberg erneuern Wasserrohr an der Friedrich-Ebert-Straße

Übach-Palenberg. Ein Teilstück des 300er PVC Rohrs in der Friedrich-Ebert-Straße, Übach-Palenberg, soll nach zwei Ermüdungsbrüchen nicht nur repariert, sondern im Sinne der reibungslosen Versorgung komplett erneuert werden.

29.01.2021

Engagement bei Feuerwehr, THW und Co: Mitarbeiter sind engagiert

Übach-Palenberg. Für andere Menschen Verantwortung übernehmen und sich zuverlässig um die Versorgung mit Trinkwasser, Strom und Erdgas zu kümmern – das passt zu den über 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der enwor – energie & wasser vor ort GmbH. Liegt doch genau darin die Kernaufgabe des Unternehmens. Da ist Verantwortungsbewusstsein gefragt, dass viele Kolleginnen und Kollegen nicht nur bei enwor, sondern auch als Ehrenamtliche bei Feuerwehr, THW, DLRG und den Maltesern zeigen.

27.01.2021

Trinkwasser der Stadtwerke Übach-Palenberg muss nicht abgekocht werden

Das Gesundheitsamt der StädteRegion hat am späten Dienstagnachmittag (26.01.2021) für das gesamte Stadtgebiet Aachen eine Abkochempfehlung für Trinkwasser ausgesprochen. Wir weisen darauf hin, dass es sich hier lediglich um eine Empfehlung für das Stadtgebiet Aachen handelt. Das Trinkwasser der Stadtwerke Übach-Palenberg muss nicht abgekocht werden. 

22.01.2021

Neuer Beton für bestes Trinkwasser

Grundsätzlich ist Beton ein langlebiger und faszinierender Baustoff. Nur unvergänglich ist er nicht. Durch bestimmte Einflüsse oder je nach vergangener Zeit „entfestigt“ er sich. Nach rund 40-jährigem Betrieb muss darum aktuell die Betonoberfläche der Trinkwasserbehälter an der Wehebachtalsperre erneuert werden. Die Behälter gehören zur Trinkwasseraufbereitungsanlage (TWA) der WAG (Wassergewinnungs- und aufbereitungsgesellschaft Nordeifel mbH).

22.12.2020

Zählerstände bitte mitteilen

Übach-Palenberg. Eigentlich würden im Januar in Übach-Palenberg die Wasserzähler im Auftrag der Stadtwerke Übach-Palenberg (betriebsgeführt durch die enwor – energie & wasser vor ort GmbH) abgelesen.

08.12.2020

Neues Bodenfilterbecken für bessere Wasserqualität

Zeitweise sah es aus als würde oberhalb des Laufenbachs zwischen Mützenich und Imgenbroich nahe Monschau ein gigantischer Fischteich gebaut. Dabei steckt viel mehr hinter der Anlage, deren Errichtung erst Mitte September gestartet wurde. Gebaut wird nämlich ein sogenanntes Bodenfilterbecken. Als ein gemeinsames Projekt von StädteRegion Aachen und WAG (Wassergewinnungs- und aufbereitungsgesellschaft Nordeifel mbH) wird es von letzterer federführend geleitet.

02.11.2020

Wir versorgen Sie sicher

Der Umgang mit dem Corona-Virus und seine Bekämpfung ist auch für die Stadtwerke Übach-Palenberg eine Herausforderung.

20.08.2020

Trinkwasser: Vom „Tiefenschnitt“ bis zur Aufbereitung

Übach-Palenberg. Leitungswasser gehört in Deutschland zu den am besten überwachten Lebensmitteln. Und auch wenn dieser Tage in der ein oder anderen Region von „Wasserknappheit“ die Rede ist: Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Übach-Palenberg geht das Trinkwasser nicht zur Neige. Die Talsperren, über die das hiesige Wasser bezogen wird, sind bestens gefüllt und selbstverständlich hervorragend überwacht.

13.08.2020

Das Wasser der Stadtwerke Übach-Palenberg wird nicht knapp!

Übach-Palenberg. Man liest oder hört es in diesen Tagen häufiger: Die aktuelle Hitze und der generell trockene Sommer stelle die Wasserversorgung vor ein akutes Problem. In einigen Orten des Landes wurde tatsächlich bereits von Behördenseite aus zum Wassersparen aufgerufen. Ganz anders sieht das im Versorgungsgebiet Stadtwerke Übach-Palenberg aus. Betriebsgeführt werden diese von der enwor – energie und wasser vor ort GmbH! Rund 25.000 Menschen in Übach-Palenberg und die zugehörigen Industrie- und Gewerbekunden können sich sicher versorgt fühlen!

17.12.2019

Wasserzähler in Übach-Palenberg werden abgelesen

In der Zeit vom 6. Januar bis voraussichtlich 24. Januar 2020 werden in Übach-Palenberg die Wasserzähler im Auftrag der enwor – energie & wasser vor ort GmbH (enwor) abgelesen.